DIENSTLEISTUNGEN










Biokinematik Schmerztherapie

Wer seinen Feind nicht kennt, kann ihn nicht besiegen

Die Biokinematik-Therapie ist ein sehr innovatives Muskellängentraining mit speziellen Übungen, die bei der Behandlung eingesetzt wird. Diese moderne Methode bietet Ihnen die Möglichkeit, schneller wieder auf die Beine zu kommen weniger Schmerzen zu haben als je zuvor. Um Ursachen und Lösungswege zu finden, werden wichtige Erkenntnisse aus der Medizin, der Mathematik, der Biologie und der Bewegungslehre miteinander kombiniert. Auf diese Weise entwickelt die Biokinematik wirkungsvolle Methoden, die einen Körper, der seine natürliche Bewegungsfähigkeit verloren hat, wieder ins Gleichgewicht bringen. Chronische Schmerzen, wie bspw. bei Arthrose oder einem Bandscheibenvorfall, entstehen durch krankhafte Veränderungen des Bewegungsapparats und können ohne Medikamente und ohne Operationen therapiert werden. Die Auslöser solcher muskulären Veränderungen sind vielfältig – ein bewegungsarmer Lebensstil und einseitige Bewegung zählen zu den Hauptursachen. Desweiteren können Muskelfehlstellungen auch durch Verletzungen oder Unfälle verursacht werden.

Mehr zeigen
Weniger zeigen


Biokinematisches Beweglichkeitstraining

Unser Körper ist ein perfekt konstruiertes Gebilde, das uns hervorragende Dienste leistet

So ist auch Schmerz keine Laune der Natur, sondern hat in der Logik des Körpers einen biologischen Sinn. Ein Teil unseres Bauplans ist die Bewegungsgeometrie, die sich nach physikalischen Gesetzen richtet. Damit sie funktioniert, braucht es die Muskeln, ohne sie keine Bewegung. Deren Hauptaufgabe ist es, Arbeit zu verrichten, was physikalisch mit der Gleichung Kraft mal Weg beschrieben wird. Ein Muskel, der nicht bewegen kann, kann keine Kraft umsetzen und somit nicht arbeiten. Ein „guter“ Muskel ist beweglich, flexibel, elastisch, kann anstrengen. Faktoren wie einseitige Belastungen, schlechte Gewohnheiten, Unfälle oder heute auch Eingriffe von aussen wie Operationen können Fehlspannungen, schliesslich Verkürzungen und Fehlbewegungen zur Folge haben. Imbalance entsteht. Die Biokinematik nutzt die Kenntnisse über die Bewegungszusammenhänge und die funktionelle Anatomie, um die fehlregulierten Spannungen und verkürzten Muskeln zu finden, die ursächlich für die Schmerzen sein können. Ziel ist es die natürlichen Bewegungsabläufe wieder herzustellen. Das geschieht mit spezifischen Übungen, die den Muskel in seiner Spannung umregulieren, Reize setzen, um ein Längenwachstum einzuleiten und zu guter Letzt die Eigenwahrnehmung schulen, um damit nachhaltig Bewegungsmuster zu ändern. In der Übung wird eine Muskelkette an das Bewegungsende gebracht und nun von den Enden her gegen äusseren Widerstand in die Länge angestrengt. Es wird Arbeit vom Muskel gefordert, wo er es nicht mehr oder nicht mehr gut kann. Dieses Prinzip der Anstrengung setzt den Impuls zum Umbau mit dem Ziel, neue Muskelzellen seriell anzubauen. Der Weg aus den Einschränkungen des Alltags und aus dem Schmerz geht über Aktivität, Verbessern von Funktionen und Beweglichkeiten und Änderung von Bewegungsmustern. Was frei bewegen kann, schmerzt nicht. Deshalb die Devise Üben – NICHT Schonen.

Mehr zeigen
Weniger zeigen


Was Sie wissen möchten



Liebscher und Bracht Schmerztherapie


In 30 Jahren Forschung haben es Roland Liebscher-Bracht und seine Frau Dr. med. Petra Bracht geschafft, eine Therapie zu entwickeln, die Patienten auf natürliche Weise dauerhaft von ihren Schmerzen befreien kann. Ihr Ziel ist es, dass alle Menschen ein schmerzfreies, gesundes Leben in voller Beweglichkeit bis ins hohe Alter führen können. Deren Hauptaufgabe ist es, Arbeit zu verrichten, was physikalisch mit der Gleichung Kraft mal Weg beschrieben wird. Ein Muskel, der nicht bewegen kann, kann keine Kraft umsetzen und somit nicht arbeiten. Ein „guter“ Muskel ist beweglich, flexibel, elastisch, kann anstrengen. Faktoren wie einseitige Belastungen, schlechte Gewohnheiten, Unfälle oder heute auch Eingriffe von aussen wie Operationen können Fehlspannungen, schliesslich Verkürzungen und Fehlbewegungen zur Folge haben. Imbalance entsteht. Die Biokinematik nutzt die Kenntnisse über die Bewegungszusammenhänge und die funktionelle Anatomie, um die fehlregulierten Spannungen und verkürzten Muskeln zu finden, die ursächlich für die Schmerzen sein können. Ziel ist es die natürlichen Bewegungsabläufe wieder herzustellen. Das geschieht mit spezifischen Übungen, die den Muskel in seiner Spannung umregulieren, Reize setzen, um ein Längenwachstum einzuleiten und zu guter Letzt die Eigenwahrnehmung schulen, um damit nachhaltig Bewegungsmuster zu ändern. In der Übung wird eine Muskelkette an das Bewegungsende gebracht und nun von den Enden her gegen äusseren Widerstand in die Länge angestrengt. Es wird Arbeit vom Muskel gefordert, wo er es nicht mehr oder nicht mehr gut kann. Dieses Prinzip der Anstrengung setzt den Impuls zum Umbau mit dem Ziel, neue Muskelzellen seriell anzubauen. Der Weg aus den Einschränkungen des Alltags und aus dem Schmerz geht über Aktivität, Verbessern von Funktionen und Beweglichkeiten und Änderung von Bewegungsmustern. Was frei bewegen kann, schmerzt nicht. Deshalb die Devise Üben – NICHT Schonen.

Mehr zeigen
Weniger zeigen



Massagen


Ob Sie eine Rücken-, Schulter/Nacken-, Gesäss/Bein-Massage oder eine klasssische Fussreflexzonen-Massage möchten, bei uns sind Sie richtig. Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Sie buchen bei uns Ihre wertvolle Zeit, 30-45- oder 60 Minuten. Bei der Begrüssung können Sie uns mitteilen welchen Wunsch Sie haben. Unser qualifiziertes Team, wird sich Ihrem Wunsch annehmen und Sie verwöhnen. So dass Sie die Behandlung voll und ganz geniessen und wieder auftanken können. Möchten Sie eine Hote Stone oder LavaGel Behandlung, dann sind wir froh, wenn wir das im Vorfeld erfahren. Bei diesen Behandlungen, benötigen wir etwas Vorbereitung, damit die Steine oder die Muscheln schön warm sind.

Mehr zeigen
Weniger zeigen

Gatepress


Gatepress® Beckenboden Training

Gatepress® ist die neueste SYPOBA® Trainings-Technologie im Bereich des Beckenbodens. Dies ist DAS weltweit einzigartige, hochwertige Trainingskonzept für den Beckenboden. Ob Sportler oder Patient – ob jung oder alt – ein trainierter und funktionierender Beckenboden ist enorm wichtig für die allgemeine Lebensqualität und Gesundheit. Besonders für die Therapie ein sehr effektives Tool für den Beckenboden welches euer sowie das Leben eurer PatientInnen positiv verändern wird! Arbeitet dein Beckenboden korrekt, so erhöht sich deine Lebensqualität, entsprechend bedarf es guter und effektiver Lösungen - Gatepress® hat nicht nur eine Lösung, sondern auch ein komplettes, effektives Training bereit! Du lernst sehr effiziente Trainingsmethoden kennen, um den Beckenboden optimal zu trainieren. Selber erlebst du mit Hilfe eines speziellen Gerätes, wie genau dein Beckenboden arbeitet und wo Schwächen vorhanden sind. Du wirst eine bessere Wahrnehmung deines Beckenbodens entwickeln und wirst geschult, ein optimales Training für deine Kunden anzubieten. Das SYPOBA® Gatepress® Beckenbodentraining umfasst weitere wichtige Faktoren für eine gesunde Vitalität: Stabilität - Kräftigung - Koordination - Beweglichkeit und Konzentration. Nutzen des Gatepress® Beckenboden Gerätes Stärkung des Beckenbodens Verminderte Inkontinenz (bessere Blasenkontrolle) Steigernde Lust und somit verbesserte (erfüllte) Sexualität Starke und widerstandsfähige Leisten Stabile und kräftige Hüfte Verbesserte Beinachse und somit keine X-Beinstellung Kräftige und stabilere Sprunggelenke und somit verbesserte Fussposition, entsprechend weniger Pronationsstellung = Senkfuss Verbesserte neuromuskuläre Koordination zwischen den Gelenken Hüfte-Knie-Fussgelenk die gesamte Beinkraft wird verbessert - die Übungen geben ein besseres Körpergefühl, die Haut wird straffer, Frau und Mann fühlen sich attraktiver Vorteile des Gatepress® Beckenboden Gerätes Kleiner Aufwand - grosse Effizienz! Beckenboden wird ohne willentliche Anspannung aktiviert Individuelle Anpassung (Breite), was sehr wichtig ist damit der Effekt auch entsprechend hoch ist! Zu Breit geht wieder in die gegensätzliche Richtung! Stärke der Feder, individuelle Anpassung am Ist-Zustand Durch die Federfunktion sind nicht nur die „Slow Twitch“ Fasern in Arbeit, sondern auch die „Fast Twitch“ Fasern werden dadurch aktiviert. Durch Entlastung und Belastung Dank der Federführung erhöht sich die gesamte muskuläre Innervierung – verbesserte neuromuskuläre Koordination. Dank dem Gatepress® Gerät gibt es keine Grenzen, die Reizmöglichkeiten sind endlos, dank den Federstärken! Gelenkschonendes Training Dysbalancen werden kleiner und ausgeglichener Training ist überall möglich

Mehr zeigen
Weniger zeigen





Wunsch Termin vereinbaren

Oder rufen Sie uns an unter 

+41 76 345 12 59

empty