Informationen


pexels-photo-3757369.jpeg


Was können wir behandeln?

 

Folgende Schmerzen können behandelt werden:

im gesamten Wirbelsäulenbereich, wie

    • Hexenschuss

    • Bandscheibenschäden
    • Chron. Lendenwirbelsäulen Beschwerden

    • Brustwirbelsäulensyndrom

    • Halswirbelsäulensyndrom

    • Ausstrahlungen in Arme oder Beine, mit möglichen Symptomen wie Kribbeln, Taubheit und auch Lähmungserscheinungen in diesen Bereichen.

    • in Gelenken, z.B. Knie, Hüfte, Fuss,  Arm, Schulter…

    • Kopf und Hals Nacken und Migräne

    • nach Unfällen, z.B. Schleudertrauma

 

Was schliesst eine Behandlung aus oder schränkt sie ein?

 

Wie zum Beispiel:

  • Morbus Parkinson
  • Diabetes mellitus
  • Schädigungen des Gehirns durch Schlaganfall
  • Blutung, etc.
  • Ebenfalls Medikamente

Diese Kontraindikationen werden bei der Annamnese besprochen und müssen nicht unbedingt eine Therapie ausschliessen.

 




empty