Modul II


Biokinemtisches Beweglichkeitstraining Modul II


Knie: Das Gelenk zwischen Fuss und Becken

Das Kniegelenk ist ein Kugelgelenk, kein Scharniergelenk. Es kann in drei Richtungen bewegen: beugen-strecken, rotieren und rechts-links-bewegen.

Das Kniegelenk führt Bewegungen aus, die anderswo, zum Beispiel weiter unten in der Fusssohle oder weiter oben in der Hüfte, begonnen werden.
Sind die von unten oder von oben herkommenden Bewegungen fehlerhaft, wirkt sich das aufs Knie aus und kann dort Beschwerden verursachen. Deshalb ist der Ursprung von
Kniebeschwerden vielfach ausserhalb des Kniebereichs zu finden und zu beheben.

Hüfte

Das Hüftgelenk ist ein Nussgelenk, eine Unterart des Kugelgelenkes. Es setzt sich aus der Hüftgelenkpfanne und dem grossen, kugelartigen Kopf des Oberschenkelknochens zusammen. Das Hüftgelenk lässt alle drei Bewegungsrichtungen zu: beugen-strecken, abspreizen-heranführen, einwärts- und auswärtsdrehen.

Unterer Rücken, Becken und Bauch

Der untere Rücken setzt sich aus der Lendenwirbelsäule, bestehend aus den fünf Lendenwirbeln, und aus deren Verlängerung nach unten, dem Kreuzbein, zusammen. Die Muskulatur der Lendenwirbelsäule lässt diese aufrichten und beugen, zur Seite neigen und rotieren.

Das Kreuzbein ist durch die zwei Hüftbein-Kreuzgelenke (ISG-Gelenke) mit dem linken und rechten Hüftbein verbunden. Diese wiederum sind vorne durch die knorpelige Schambeinfuge verbunden. Das Ganze bildet zusammen das Becken.5

Die Bauchdecke beginnt vorne und seitlich am Becken und endet am Brustkorb und dessen Rippen. Die Bauchdecke bildet von vorne über die Seite zum Rücken hin einen zylindrischen Körper.
Die Muskeln der Bauchdecke ermöglichen das Neigen und Drehen des zylindrischen Körpers und die Anpassung an Veränderungen im Bauchvolumen; zum Beispiel an das Wachstum der Bauchdecke bei einer Schwangerschaft.

Die gleichzeitige Anspannung aller Bauchmuskeln erhöht den Druck im Bauch und verstärkt so als Bauchpresse entweder die Ausatmung oder die Ausscheidung von Kot und Urin.



Lerninhalte:  

  • Theoretische Grundlagen vom Fuss zum Bauch
    • Knie: Dss Gelenk zwischen Fuss und Becken
    • Hüfte
    • Unterer Rücken, Becken und Bauch
  • Selbstkontrolle,  vom Fuss bis zum Bauch
    • Kniestellung
    • Hocke
    • Rückneigen
    • Vorneigen
  • Übungen selbst erlernen und aktiv durchführen einzeln und in Kleingruppen
    • Rückneige stehend
    • Rückneige Kniestand
    • Fersensitz
    • Stein
    • Adduktoren
    • Murmel
    • Raupengang


AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Anmeldungen oder Buchungen der Biokinematik Beweglichkeitstraining.

Anmeldung/Buchung
Die Anmeldung/Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
Die Plätze
werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben.

Zur Organisation

Der Anbieter behält sich vor, Datum oder Zeiten zu verschieben oder bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl die Durchführung zu annullieren. In diesem Fall werden Sie binnen angemessener Frist per E-Mail oder telefonisch informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden bei einer Annullierung des Seminares rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche. Bitte beachten Sie, dass in den meisten Fällen eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen zur Durchführung notwendig ist.

Zahlungsregelung

Die Teilnahmegebühren sind am 1. Kurstag in Bar fällig.

Bei Sammelanmeldung (eine Person meldet mehrere Personen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Teilnahmegebühren.

Rücktritt/Abmeldungen

Die Buchung kann bis 10 Tage vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Danach kann ohne Gebühren ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Sofern dies nicht erfolgt, gilt folgende Kulanzregelung: Zwischen 10 und 7 Tagen vor Kursbeginn erfolgt eine Rückerstattung von 50%, danach ist der volle Kursbeitrag zur Zahlung fällig und es erfolgt keine Rückerstattung.

Versäumte Teile eines Anlasses

Versäumt ein Teilnehmer Kursteile, so können diese Teile grundsätzlich nicht zu einem späteren Seminartermin nachgeholt werden. Es sind auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Anlasses möglich.

Versicherung

Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache der Teilnehmerin / des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Anlässe wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Verantwortlich für den Inhalt:

Franco Capun / Poseidon TBM
Martin Feller / Praxis Rüggäwind GmbH




Seminar Daten:

Datum: 29.06.2024 / 30.11.2024
Tag: Samstag
Zeit: 09.00 - 16.00 Uhr
Dauer: 7 Lektionen à 60 Minuten
Kursort: Stettlen oder Thun 
Teilnehmer 12: freie Plätze 
Voraussetzung: Seminarbesuch Modul I
Kosten: 325.00 CHF inkl. Arbeitsheft Modul II
Leitung: Franco Capun & Martin Feller

Anmeldeformular Seminar

Durch das Klicken auf "Seminar buchen" stimmst du zu, dass dir unsere Informationen und Hinweise unserer Datenschutzerklärung bekannt sind und diese verstanden hast.



empty